Verein(t)

für Langenberger Kinder e.V.
Es lohnt sich, uns...

für Langenberger Kinder e.V.
Es lohnt sich, uns...

für Langenberger Kinder e.V.
Es lohnt sich, uns...

Ein Tag bei uns

Viele kleine Leute an vielen kleinen Orten, die viele kleine Schritte tun, können das Gesicht der Welt...

Viele kleine Leute an vielen kleinen Orten, die viele kleine Schritte tun, können das Gesicht der Welt...

Viele kleine Leute an vielen kleinen Orten, die viele kleine Schritte tun, können das Gesicht der Welt...

Galerie

Ein Ort zum Wohlfühlen und entdecken. Sehen Sie sich bei uns um, wir sind sicher, Sie werden...

Ein Ort zum Wohlfühlen und entdecken. Sehen Sie sich bei uns um, wir sind sicher, Sie werden...

Ein Ort zum Wohlfühlen und entdecken. Sehen Sie sich bei uns um, wir sind sicher, Sie werden...

Kindergarten Wiemhof

Es gibt viel zu erfahren, seien Sie neugierig und treten Sie doch einfach mal mit uns in...

Es gibt viel zu erfahren, seien Sie neugierig und treten Sie doch einfach mal mit uns in...

Es gibt viel zu erfahren, seien Sie neugierig und treten Sie doch einfach mal mit uns in...

previous arrow
next arrow
Shadow
Slider

Willkommen

Willkommen im Kindergarten am Wiemhof

Corona-Virus: Eingeschränkter Regelbetrieb des Kindergartens Am Wiemhof

Informationen – Stand: 15.06.2020, 12:00 Uhr


Liebe Eltern,
ab dem 08.06.2020 wird das Betretungsverbot für die Kindertagesbetreuungsangebote in Nordrhein-Westfalen aufgehoben und ein eingeschränkter Regelbetrieb nach Maßgaben des Infektionsschutzes aufgenommen. Zur besseren Orientierung halten wir hier neuste Information zusammengefasst für Sie bereit.

Auszüge aus den aktuellen Informationen des Landes NRW vom 25.5.2020
Konkrete nächste Schritte bis zu den Sommerferien 2020

Im eingeschränkten Regelbetrieb haben, anders als in der Notbetreuung und in der erweiterten Notbetreuung, wieder alle Kinder grundsätzlich einen Anspruch auf Bildung, Betreuung und Erziehung in einem Angebot der Kindestagesbetreuung. Dieser Anspruch gilt für alle Kinder gleichermaßen, es wird nicht mehr zwischen Bedarfsgruppen (z.B. Kinder von Personen, die in Bereichen nach Anlage 2 Coronabetreuungsverordnung (CoronaBetrVO) tätig sind, Kinder von erwerbstätigen Alleinerziehenden, Vorschulkinder, Kinder mit Behinderungen) unterschieden. Allerdings ist dieser Anspruch durch die Maßgaben des Infektionsschutzes weiterhin eingeschränkt.

Der Umfang der Betreuung ist in dieser Stufe noch eingeschränkt und orientiert sich am Betreuungsvertrag der Eltern mit dem Kindertagesbetreuungsangebot. In Kindertageseinrichtungen bedeutet das, in Anlehnung an das Kinderbildungsgesetzt (KiBiz):

  • 15 Stunden statt vertraglich vereinbarter 25 Stunden
  • 25 Stunden statt 35 Stunden
  • 35 Stunden statt 45 Stunden

Also jeweils zehn Stunden weniger pro Woche.

Wir bieten diese Zeiten für unsere Familien an und gehen individuell auf die einzelnen Bedarf ein. Bei allen Fragen, welche die Betreuung Ihrer Kinder im Familienzentrum Kindergarten Am Wiemhof betreffen, sprechen Sie uns bitte an.

Betreuung während der Ferienschließzeiten
Mit den Kommunalen Spitzenverbänden, den Spitzenverbänden der freien Wohlfahrtspflege und den Kirchen als Träger der Kindertagesbetreuungsangebote wurde vereinbart, dass die geplanten Ferien-Schließzeiten auch im Rahmen des eingeschränkten Regelbetriebs aufrechterhalten werden können. Sofern Eltern darlegen, für ihre Kinder in den Schließzeiten der Kindertageseinrichtungen eine Ferienbetreuung zu benötigen, haben die Jugendämter eine anderweitige Betreuungsmöglichkeit sicherzustellen.

Bleiben Sie gesund!
Ihr Verein für Langenberger Kinder