VEREIN(t) für Langenberger Kinder e.V.
Verein(t)

für Langenberger Kinder e.V.
Es lohnt sich, uns...

für Langenberger Kinder e.V.
Es lohnt sich, uns...

für Langenberger Kinder e.V.
Es lohnt sich, uns...

Unser Konzept
Ein Tag bei uns

Viele kleine Leute an vielen kleinen Orten, die viele kleine Schritte tun, können das Gesicht der Welt...

Viele kleine Leute an vielen kleinen Orten, die viele kleine Schritte tun, können das Gesicht der Welt...

Viele kleine Leute an vielen kleinen Orten, die viele kleine Schritte tun, können das Gesicht der Welt...

Galerie

Ein Ort zum Wohlfühlen und entdecken. Sehen Sie sich bei uns um, wir sind sicher, Sie werden...

Ein Ort zum Wohlfühlen und entdecken. Sehen Sie sich bei uns um, wir sind sicher, Sie werden...

Ein Ort zum Wohlfühlen und entdecken. Sehen Sie sich bei uns um, wir sind sicher, Sie werden...

Kindergarten Wiemhof

Es gibt viel zu erfahren, seien Sie neugierig und treten Sie doch einfach mal mit uns in...

Es gibt viel zu erfahren, seien Sie neugierig und treten Sie doch einfach mal mit uns in...

Es gibt viel zu erfahren, seien Sie neugierig und treten Sie doch einfach mal mit uns in...

previous arrow
next arrow
Shadow
Slider

Willkommen

Willkommen im Kindergarten am Wiemhof

Corona-Virus: Schließung des Kindergartens

Informationen – Stand: 11.05.2020, 14.00 Uhr


Liebe Eltern,
leider sehen wir uns gezwungen, den Kindergarten wegen des Corona-Virus weiterhin für den Regelbetrieb geschlossen zu halten. Zur besseren Orientierung halten wir hier neuste Information zusammengefasst für Sie bereit.

Auszüge aus den aktuellen Informationen des Landes NRW vom 11.5.2020
Konkrete nächste Schritte bis zu den Sommerferien 2020

Es bis auf weiteres ein Not- Betreuungsangebot für alle Kindergartenkinder geben.

Ausgenommen davon sind:

  • Ab dem 14. Mai 2020 alle Vorschulkinder mit einer Anspruchsberechtigung nach dem Bildungs- und Teilhabepaket. Zudem dürfen Kinder mit Behinderungen und Kinder, die von einer wesentlichen Behinderung bedroht sind, und bei denen dies von einem Träger der Eingliederungshilfe festgestellt wurde, wieder in Kindertageseinrichtungen oder in Kindertagespflegestellen betreut werden. Die Kindertagespflegestellen mit ihrem familiennahen und überschaubaren Betreuungsangebot werden für Kinder, die ihr zweites Lebensjahr vollendet haben, geöffnet.
  • Ab dem 28. Mai 2020 können alle weiteren Vorschulkinder in die Kindertageseinrichtungen aufgenommen werden.

Weiterer Öffnungsschritt im Juni 2020:

Ziel ist, im Laufe des Monats Juni allen Kindern den Besuch ihrer Einrichtung oder ihrer Kindertagespflegestelle zu ermöglichen. In welchem Umfang dies möglich ist, kann heute noch nicht seriös prognostiziert werden. Dies wird fortlaufend vor dem Hintergrund der Entwicklung des Infektionsgeschehens, den Erfahrungen aus den vorangegangenen Schritten und aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen mit den beteiligten Partnern auf Landesebene beraten und entschieden werden.

Dabei gelten für alle Kinder der Kindertagesstätte weiterhin die bereits bestehenden Betreuungs-Regelungen, wenn…

  • mindestens ein Elternteil in unverzichtbaren Funktionsbereichen (Schlüsselpersonen) arbeitet, wird eine entsprechende Betreuungsmöglichkeit angeboten.
    • Bitte sprechen Sie uns an!
  • Diese Schlüsselpersonen dürfen ihre Kinder zur Betreuung bringen, wenn sie alleinerziehend sind oder ein Elternteile Schlüsselpersonen sind (Liste der Schlüsselpersonen) und wenn die Kinder:
    • keine Krankheitssymptome aufweisen
    • nicht in Kontakt zu infizierten Personen stehen bzw. seit dem Kontakt mit infizierten Personen 14 Tage vergangen sind und sie keine Krankheitssymptome aufweisen
    • sich nicht in einem Gebiet aufgehalten haben, das durch das Robert Koch Institut (RKI) aktuell als Risikogebiet ausgewiesen ist (tagesaktuell abrufbar im Internet)
    • bzw. 14 Tage seit Rückkehr aus diesem Risikogebiet vergangen sind und sie keine Krankheitssymptome zeigen
    • Hier sind die Eltern in der Verantwortung zu entscheiden, ob die Kinder betreut werden können oder nicht (Auszüge aus dem Schreiben vom MKFFI)
  • In jedem Fall ist eine Bescheinigung des Arbeitgebers notwendig!

Bei allen Fragen, die die Betreuung Ihrer Kinder im Familienzentrum Kindergarten Am Wiemhof betreffen, sprechen Sie uns bitte an.

Bleiben Sie gesund!
Ihr Verein für Langenberger Kinder